+++ 18.08.2018 Nordderby +++ 15.09.2018 Vergleichskampf ZF-Berlin +++ 03.01.2019 DBSV DM Trio 1.Serie +++

Nordderby Hotel 2015

Geschrieben von Jörg Haeger.

Nord - Derby Wochenende Bremen

23. – 25.10.2015

Übernachtungsmöglichkeiten im
Hotel Zollhaus meet&sleep,
282017 Bremen,
Am Kaffee_Quartier 1
Preise DZ 69€ EZ 49,
Es wurden 20 Zimmer bis zum 23.03.2015 unter dem Kennwort „Nord Derby BSAG“ reserviert.

Lg Joe

Terminänderung DBM 2016 + Austragungsorte

Geschrieben von Olaf Franze.

Hallo Sportsfreunde,

es hat sich eine Terminveränderung bei der DBM Trio 2016 ergeben.

Der Termin wurde nun auf den 07. Jan. 2016 - 10. Jan. 2016 geändert.

Austragungsort: MAGDEBURG

Der Austragungsort für die DBM Doppel/Mixed 2016 findet von 10. März bis 13. März in UNTERFÖHRING statt.

Unterföhring hat eine 52 Bahn-Anlage ohne Pfeiler !  Echt ein tolles Erlebniss dort zu spielen.

Sportliche Grüße

Olaf

PS. Im Jan. 2016 findet der erste Antritt für die Einzelmeisterschaft am Wochenende nach der DBM statt.

Tunierplanung 2015/2016

Geschrieben von Olaf Franze.

Hallo Sportsfreunde,

ich habe mal dieTunier-Termine für 2015 aufgeschrieben, damit Ihr diese ggf. in Eure Urlaubsplanung einplanen könnt:

10. Jan Einzelmeisterschaft 1. Antritt  
15. - 18. Jan DBM Trio in Bremen  
31.Jan Einzelmeisterschaft 2. Antritt  
14./15. Feb. Städtetunier HH,B,HB in Hamburg  
5. - 8. März DBM Doppel+Mixed in Halle+Leipzig  
21./22. März Frühjahrs-Mixed  
18./19.April Doppelmeisterschaft 1. Antritt  
9./10. Mai Doppelmeisterschaft 2. Antritt  
22.-25.Mai (Pfingsten) Internationales Städteturnier (Neu als Trio) in Bremen Mannschaften aus Basel, Wien, Frankfurt, Berlin, Bremen und Hamburg
13. Juni Glückstadt (Matjestage)  
14.- 16. August Städtetunier ROS, B, HH in Rostock  
29. August JUBILÄUMSTURNIER  des BSV Hamburg Sparte Bowling !!!!!!!! Wird bestimmt super.
5./6. September Eröffnungsdoppel  
10. - 13.September DBM Einzel+Mannschaft in Böblingen+Fellbach  
12./13. Dezember BSV Weihnachtsbowling  
19.Dezember TOP 32  

Diese Termine sind unter vorbehalt
Sportliche Grüße
Olaf Franze

DBM`s in 2016:
07.-10. Jan 2016  Trio in MAGDEBURG
10.-13. März 2016   Doppel / Mixed in UNTERFÖHRING
8.- 11. September 2016   Team / Einzel

Ergebnisse: Herbstmixed

Geschrieben von Olaf Franze.

Ergebnisse vom Herbst-Mixed:

Gruppe S:

1.  Platz Kornelia Hanke (APC) / Stephan Blasch 1715 Pins = Schnitt von 214,375

9.  Platz Birgit Harms  /  Jörg Haeger                   1421 Pins = Schnitt von 177,625

 

Gruppe A:

3.  Platz Petra Kalenski (COM)  /  Olaf Franze       1568 Pins = Schnitt von 196,00

16. Platz Carmen Lüdecke  /  Dieter Reinhardt       1374 Pins = Schnitt von 171,75

19. Platz Karin Duran (P2)  / Michael Miegel           1351 Pins = Schnitt von 168,875

 

Gruppe A/B:

8.  Platz Tatjana Naguschewski  / Uwe Wallbrecht   1344 Pins = Schnitt von 168,00

9.  Platz Cornelia Dolge  /  Hans-Sönke Moeller       1327 Pins = Schnitt von 165,875

 

Die Saison 2014/15 hat offiziell begonnen!

Geschrieben von Stephan Blasch.

Am letzten Wochenende (6. und 7.September) hat der Betriebssportverband Hamburg die neue Saison mit dem traditionellen Eröffnungsdoppel Turnier begonnen.
Auch wenn von uns schon vorab einige Spiele gespielt wurden, ist das Eröffnungsdoppel immer die erste offizielle Möglichkeit jeder Saison, sich mit vielen Sportsfreunden aus anderen BSG'en zu treffen und die Leistungen zu messen.

Von uns HOCHBAHN Bowlern waren diesmal 11 Spielerinnen und Spieler am Start und von diesen konnten sich viele in Ihren Klassen unter die besten mischen:

Bei den Damen A erreichte unser Neuzugang Carmen mit ihrer Doppelpartnerin Ilona von der BWVL den vierten Platz, dieser sogenannte "undankbare" Platz wurde ebenso in der Klasse Herren A von Michael und Berthold und in der Herren B Gruppe von Dirk und Sönke erreicht.Bärbel und Birgit spielten sich auf den achten Platz der Damen A

Am Ende durfte die HOCHBAHN doch noch einen Pokal mit nach Hause nehmen, das Doppel Olaf und Stephan dominierte die Herren A Klasse mit 2704 Pins, das entspricht einem Schnitt von 225,3 Pins, wobei Olaf mit seiner persönlichen Bestleistung von 1402 PIns (233,6 Schnitt) "den Vogel abgeschossen" hat. Die 1302 (Schnitt 217) Pins von Stephan verblassten dagegen fast, obwohl dies die dritthöchste Serie des Turniers war.